Fruchtiger Kurkuma Smoothie

Ein leuchtend gelber Kurkuma Smoothie (Schwierigkeitsgrad: Einfach)

 

kurkuma SmoothieKurkuma Smoothie, eine ganz besondere Art. In Asien schon sehr lange geliebt, wird Kurkuma langsam auch bei uns im Westen bekannter. Das Gewürz lässt sich nicht nur zum schlichten Verfeinern von Speisen nutzen, sondern ist auch sehr hilfreich für die Gesundheit. Genauer gesagt sein heilender Inhaltsstoff „Curcumin“.

Ob zum Vorbeugen, oder auch bei akuten Erkrankungen, es ist erstaunlich, wo Kurkuma überall heilsame Wirkung zeigt. Es ist verdauungsanregend, stark entzündungshemmend und fördert zudem auch die Produktion von Gallsäure.

Auch gegen Alzheimer, Arthritis und Depressionen soll Kurkuma helfen, und sogar gegen Krebs soll Kurkuma laut Studien bereits erfolgreich und heilsam gewirkt haben. Erstaunlich, dass das Wundermittel erst langsam bei uns bekannt wird, wohingegen es im asiatischen Raum schon ganz lange für seine Heilwirkung und seinen Geschmack gefeiert wird.

 

Und nicht zuletzt in Tees und selbst im Smoothie lässt sich Kurkuma wunderbar einsetzen. Dabei haben Sie mehrere Möglichkeiten. Entweder Sie kaufen die Kurkumawurzel frisch und reiben sie bzw. schneiden sie in ganz kleine Scheibchen. Oder Sie besorgen sich das Kurkuma bereits als Pulver.

Kurkuma Smoothie – Etwas ganz besonderes

Auch in Kapselform ist Kurkuma auf dem Markt erhältlich, denn je nach Bedarf kann so mehr Kurkuma konsumiert werden. Doch für unseren geplanten Kurkuma Smoothie möchten wir den Kurkuma natürlich von der vollen, ganzen Kurkuma-Wurzel haben.

 

Dazu benötigen wir außerdem ein paar weitere Zutaten wie Ananas, Aprikosen, Chicorée und Ingwer. Doch die genaue Zutatenliste samt Anleitung haben wir ohnehin unten für Sie aufgeführt. Viel Freude beim Zusammenmixen und natürlich auch beim Schlemmen dann. Den Kurkuma Smoothie dürfen Sie natürlich auch leicht variieren und mit Ihrer persönlichen Note versehen.

 

Zutaten für 1,2 Liter leuchtend gelben Smoothie mit Kurkuma:

  • 700-800 Gramm Ananas
  • 400-450 Gramm Aprikosen
  • 300-330 Milliliter Mineralwasser
  • ein Chicorée
  • 15 Gramm frischer Ingwer
  • 10 Gramm frische Kurkumawurzel, beispielsweise aus unserem Onlineshop
  • Nach Bedarf Agavensaft

 

Anleitung:

Die Ananas schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Aprikosen waschen, den Stein herausnehmen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Den Chicorée putzen Sie ebenfalls und schneiden ihn auch in kleine Stücke. Ähnlich verfahren Sie mit der frischer Kurkumawurzel und dem Ingwer: Beides schälen Sie und schneiden es in feine, dünne Scheiben.

Nun geben Sie die verarbeiteten Zutaten und das Mineralwasser in einen Mixer und lassen alles zu einer Flüssigkeit pürieren. Nach Belieben können Sie etwas Agavensaft hinzugeben, die Menge bleibt Ihnen überlassen. Servieren Sie den Saft in einem Cocktailglas mit schöner Verzierung. Sie können zum Beispiel ein Stück Ananas auf den Glasrand setzen oder einen kleinen Plastikschirm. Fertig ist der Kurkuma Smoothie!

2 Gedanken zu „Fruchtiger Kurkuma Smoothie

  • September 3, 2016 um 9:45 pm
    Permalink

    Hallo William, eine sehr schöne Seite mit vielen guten Tipps. Danke dafür! Ps: Wir haben eine Blogparade zum Thema laufen und würden uns freuen Dich mit dabei zu haben. Es gibt sogar was zu gewinnen: Darüber hinaus wäre auch eine Kooperation denkbar. Weiter so!

    Antwort
    • September 4, 2016 um 1:42 pm
      Permalink

      Vielen Dank Marc, das freut mich zu hören =), du kannst mir gerne eine E-Mail schreiben zur Koorperation
      Liebe Grüße, William

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.